Termine

Terminvereinbarung:

Vereinbaren Sie telefonisch oder über Email einen Termin mit mir.

Eine Einzelsitzung kann zwischen eineinhalb und zwei Stunden dauern.


Erstgespräch:
Bei unserem ersten Gespräch bespreche ich mit Ihnen auf Grund Ihres Anliegens wie wir weiter vorgehen. Je nach Ihrem Therapieziel, Ihren Wünschen und Ihrer finanziellen Situation, erstellen wir gemeinsam einen individuellen Therapieplan.

 

Absage von Terminen:
Da ich eine Terminpraxis führe, sind die Termine für Sie reserviert. Sollten Sie also einen Termin nicht wahrnehmen können, dann informieren Sie mich bitte rechtzeitig, werktags 24 Stunden vorher.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Ihnen bei kurzfristig abgesagten Terminen oder bei Nichterscheinen mein volles Honorar über die für Sie vorgesehene Zeit in Rechnung stelle.

Kosten

Erstgespräch - Anamnese (ca. 1,5 - 2 Std): 90,- Euro

 

Alle weiteren Termine:

  • Einzelsitzung für Erwachsene: 70,- Euro pro 60 Minuten
  • Einzelsitzung für Kinder bis 12 Jahre: 60,- Euro pro 60 Minuten
  • Elterngespräche, die nicht während der Sitzungen der Kinder stattfinden, werden nach dem oben angegebenen Stundensatz berechnet.

Die einzelnen Sitzungen werden nach dem tatsächlichen Zeitbedarf (je 10 Minuten) abgerechnet. Eine Sitzung dauert in der Regel eineinhalb bis zwei Stunden. Auf Wunsch sind selbstverständlich längere Termine möglich.

 

Sprechen Sie mich an, wenn Sie finanziell nicht in der Lage sind, einen Termin bei mir in Anspruch zu nehmen. Gemeinsam mit Ihnen werde ich versuchen eine individuelle Lösung zu finden.

 

Telefontermine:

Erstgespräche und Terminvereinbarungen am Telefon sind kostenfrei.

Alle weiteren Telefontermine und - beratungen berechne ich ab einer Dauer von:

  • 15 - 30 Minuten pauschal mit 25,- Euro
  • 30 - 60 Minuten pauschal mit 50,- Euro


Therapeutische Tiefenentspannung/Yoga Nidra:

  • Einzeltermin (45 Min): 45, - Euro
  • Block à 4x45 Min: 166,- Euro

 

Therapiesitzungen sind umsatzsteuerfrei nach §4 Nr. 14 UStG

 

Die Bezahlung erfolgt in bar oder per Rechnung.

 

Meine Leistungen sind Privat-Leistungen und werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Als Selbstzahler haben Sie den Vorteil, dass Formalitäten und Wartezeiten keine Rolle spielen. Außerdem entscheiden Sie selbst über den Umgang mit Informationen zu Ihrer Person und Lebenssituation.

 


Häufige Fragen:

 

Zahlt meine Heilpraktiker Zusatzversicherung die Kosten?

Es kann sein, dass eine private Zusatzversicherung einen Teil der Kosten übernimmt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung welche Leistungen übernommen werden.

 

Wie viele Sitzungen werde ich benötigen?

Das kann man leider nicht pauschal beantworten.
Es ergibt sich meist aus dem ersten Gespräch, der so genannten Anamnese, in der wir Ihr Anliegen und Ihre individuelle Situation besprechen.
Veränderung und nachhaltige Entwicklung geschehen nicht von heute auf morgen, vor allem bei tief sitzenden Mustern, Themen und Verletzungen.

Oft werden Sie Geduld und mehrere kleine Schritte brauchen, damit eine Besserung eintreten darf.

Bei Themen, die weniger tief sitzen, können auch mal einige wenige Sitzungen ausreichen, um nachhaltig eine dauerhafte Verbesserung zu erzielen.

Grundsätzlich gilt es, Ihren Selbstheilungskräften einen Anstoss zu geben.

 

Wie oft muss ich zu einer Sitzung kommen?

In der Regel finden die Sitzungen in einem Turnus von 3-6 Wochen statt, es sei denn, Ihr Zustand oder andere Umstände erfordern eine engmaschigere Betreuung. Wenn Sie eine höhere Frequenz der Sitzungen wünschen, ist dies natürlich jederzeit möglich. Über den weiteren Verlauf der Behandlung entscheidet letztlich Ihr persönliches Empfinden.